Indikationen für eine osteopathische Behandlung:

  • Muskelverhärtungen
  • Muskelschwund
  • Muskelfaserrisse
  • asymmetrische Bemuskelung
  • Buckeln
  • Steigen
  • häufiges Stolpern
  • Empfindlichkeiten am Rücken, Bauch und der Gurtlage beim Putzen und Satteln
  • schiefe Schweifhaltung
  • Trauma (Sturz, Ausrutschen, Unfall)
  • Taktfehler in den verschiedenen Gangarten
  • falsches Angaloppieren
  • Kreuzgalopp
  • Verwerfen
  • Schwierigkeiten mit Stellung/ Biegung
  • Kopfschlagen
  • Mangel an Losgelassenheit und Anlehnung
  • Festhalten oder Wegdrücken des Rückens
  • Schwierigkeiten mit Versammlung/ Lastaufnahme
  • Widersetzlichkeiten/ Verhaltensauffälligkeiten

Datenschutz & Impressum